Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Über uns
 

Was bedeutet Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit: Der erste VVaG in Deutschland geht auf den Kaufmann Ernst-Wilhelm Arnoldi zurück. Als Arnoldi im Jahre 1820 in Gotha die "Gothaer Feuerversicherungsbank des Deutschen Handelsstandes", die heutige Gothaer Versicherung, ins Leben rief, verwirklichte er damit die Idee der gegenseitige Hilfe: Alle tragen gemeinsam die Last des Einzelnen. Das Besondere: Die Versicherungsnehmer sind gleichzeitig Eigentümer des Versicherungsunternehmens. Ähnlich wie bei genossenschaftlichen Banken existieren keine ausschließlich Kapital gebenden Eigentümer, weshalb eine kontinuierliche und von Kapitalgebern unabhängige Geschäftspolitik im Interesse der Mitglieder garantiert ist. Da ein VVaG keine fremden Eigentümer hat, die Ansprüche auf den erzielten Gewinn haben, verbleiben erwirtschaftete Überschüsse im Versicherungsunternehmen oder kommen den Versicherungsnehmern als Vereinsmitgliedern zugute!

 

Unsere Gilde ist über Jahrhunderte eine bewährte und zuverlässige Selbsthilfeeinrichtung im Süden von Schleswig-Holstein vor den Toren Hamburgs. Sie untersteht der Aufsicht des

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein, Postfach 7128, 24171 Kiel.

Unsere Gilde kann Ihnen keine steigenden Aktienkurse oder Dividendenzahlungen bieten, dafür erhalten Sie bei uns eine persönliche Beratung,

unkomplizierte Schadensabwicklungen und minimalen Verwaltungsaufwand.

Unsere Mitglieder profitieren davon. Durch günstige Versicherungsbeiträge und Beitragsrückzahlungen von fast 100 %  in den letzten 10 Jahren. 

Und das bei 100 prozentiger Sicherheit!  Wir denken, die Zahlen sprechen für sich selbst und würden uns freuen, wenn Sie sich unserem Versicherungsverein anschließen würden.

 
Wilstedter Brandgilde - Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit seit 1730 - Ihre Sicherheit in guten Händen.